gallery/ap logo - 14.05b
gallery/ap logo - 14.05
gallery/nature-grass-light-abstract-plant-sky-1105779-pxhere.com

Für viele Menschen ist bald wieder die Zeit für den alljährlichen Frühjahrsputz gekommen. Leider beschränken sich die Allermeisten dabei nur auf ihre vier Wände. Dabei ist es doch gerade auch bei diesem Thema so wichtig Körper, Geist und Seele nicht zu vernachlässigen. Ich habe einmal die 10 besten Tipps für deinen kompletten Frühjahrsputz zusammengestellt.

 

10 Tipps für deinen kompletten Frühjahrsputz

Artikel Archiv

Newsletter April/1

gallery/alternative-aufsicht-farben-1793035

Gerade jetzt im Frühling ist es wieder soweit, dass viele Menschen neben dem alljährlichen Frühjahrsputz auch ihren Körper einmal so richtig säubern wollen. Eine wunderbare Art der "inneren Reinigung" ist die Entgiftung mit sogenannten Detox-Tees. Was man hierbei beachten sollte und wie du dir mit einfachen Mitteln deinen eigenen Detox-Tee mischst findest du im Artikel.

 

gallery/beruhren-bildschirm-digital-7423

Seit Jahren erfreut sich die Meditation einer immer größer werdenden Beliebtheit. So erscheinen neben Kursen und Meditationsangeboten auch mehr und mehr "Meditations-Apps" auf dem Markt, sodass es vielen schwer fällt den Überblick zu behalten und sich zu entscheiden. Hier sind einmal die Top 3 Meditations-Apps im Test, die sowohl für Android als auch für iOS geeignet sind.

 

3 Meditations-Apps im Test

Den Körper entgiften mit Detox-Tees

gallery/abend-dammerung-entspannung-267967

Gehmeditation - Achtsamkeit mit jedem Schritt

Mit den wärmer werdenden Temperaturen zieht es viele Menschen wieder mehr in die Natur. Sie genießen die frische Luft, die Sonnenstrahlen auf der Haut, das Zwitschern der Vögel und die ersten Frühlingsdüfte. Jedoch kann man während des Spazierengehens noch so einiges mehr wahrnehmen und sogar die eigene Achtsamkeit trainieren. Hier eine Anleitung zur "Achtsamkeit mit jedem Schritt" - Die Gehmeditation. Viel Spaß beim ausprobieren!

 

  

Newsletter April/2

gallery/achtsamkeit-balance-dammerung-289586

Unser Leben wird heutzutage immer hektischer und die Menschen sind immer gestresster. Und während vor 20 Jahren die meisten Menschen ihre Batterien noch im Jahresurlaub wieder auftanken konnten, reicht dies, in unserer leistungsorientierten Welt heute nicht mehr aus. Viele finden so, früher oder später den Weg zur Meditation und Achtsamkeit. Aber warum können gerade diese, fernöstlich anmutenden Traditionen unser Leben um so vieles bereichern?

 

gallery/balkon-frau-leben-103127

Den meisten Menschen ist mittlerweile klar, dass es unerlässlich ist, sich regelmäßig zu bewegen und das am besten an der frischen Luft und in der Natur. Auch das sommerliche Sonnenbaden verspricht, neben einer schönen Bräune noch so einige andere Vorteile für unsere Gesundheit und unser inneres Gleichgewicht. Hierfür ist das Vitamin D3, oder auch Sonnenvitamin genannt, essenziell.

 

Das Sonnen-Vitamin

Meditation & Achtsamkeit voll im Trend

gallery/laughing yoga

Heute schon so richtig gelacht?
Lach-Yoga zum mitmachen

Lachen ist eines der wichtigsten Dinge, wenn wir eine gesunde und positive Grundlebenshaltung erreichen möchten. So sollten wir mindestens einmal am Tag richtig herzhaft lachen. Vielen Menschen fällt dies jedoch oft gar nicht so leicht. Das Lach-Yoga soll hier Abhilfe schaffen. Allein zuzusehen, bringt die meisten schon zum Lachen und damit ist das Ziel schon erreicht. Schau dir einfach mal das Video an und lache mit. Das Video ist auf Englisch, aber du musst nicht unbedingt verstehen was gesagt wird, weil das Lachen keine Sprache kennt.

 

Newsletter Mai

Urheber aller Artikel ist Akasha-Phoenix (Mario Münzer). Die Artikel wurden unter Bezugnahme und Recherche verschiedener Quellen erstellt. Auf Anfrage werden diese gerne mitgeteilt. Sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne kopiert, geteilt und veröffentlicht werden.

Alle Artikel, Berichte und Aussagen stellen einzig und allein die Meinung des Autors dar. Sie sind in keinster Weise als Diagnose oder Erfolgsversprechen bei Anwendung zu werten und ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
Bei gesundheitlichen Fragen bitte immer erst den Arzt oder Heilpraktiker zu Rate ziehen.

gallery/adult-attractive-beautiful-371109 (mittel)

Tipps für einen erholsamen Schlaf

Wer kennt es nicht: erst findet man nicht in den Schlaf, weil die Gedanken kreisen und der Tag noch einmal vor dem inneren Auge abläuft; dann muss man plötzlich wieder aufstehen, da das „Örtchen“ ruft; an Einschlafen ist danach sowieso fast nicht mehr zu denken; und dann klingelt auch schon wieder der Wecker und man hat das Gefühl, man hätte keine 20 Minuten geschlafen. Leider geht es sehr vielen Menschen so und auf Dauer gesehen ebnet ein Schlaf, der den Körper und Geist nicht regeneriert, Depressionen und psychischen Erkrankungen den Weg. Erfahre im Artikel, wie du leichter in den Schlaf findest und welche Schlafgewohnheiten dazu beitragen die Erholung zu bekommen, die du brauchst.


gallery/carrots-cucumber-delicious-1640777 (mittel)

Sicherlich hast du auch schon einmal den Spruch gehört: “Du bist was du isst!“
Doch auf was sollten wir bei der Ernährung besonders achten? Vor allem, da fast alle Lebensmittel mittlerweile industriell verarbeitet werden und mit Schadstoffen belastet sind, wird es immer schwieriger den Körper mit allen Nährstoffen zu versorgen, die er braucht. Aber nicht nur der Körper ist auf eine ausgewogene Ernährung angewiesen, auch unser Geist benötigt ausreichend Nährstoffe um, gerade in Stresssituationen gut funktionieren zu können. Welche Nährstoffe das sind und in welchen Nahrungsmitteln diese enthalten sind erfährst du im Artikel.


Gesunde Ernährung - nicht nur für den Körper

Newsletter Juni

10 Tipps zur besseren Stressbewältigung

gallery/design-desk-eyewear-313690 (mittel)

Sicher kennst du es auch: Der Tag hat mal wieder zu wenig Stunden um alle Aufgaben zu erledigen, die du vom Chef bekommen hast. Zusätzlich warten dann noch Familie, Freunde und natürlich der Haushalt. Verständlich, dass du dann gestresst bist. Doch wie gehst du mit deinem Stress um? Lässt du dich von ihm übermannen bis du nicht mehr kannst, oder versuchst du ihn zu akzeptieren und das Beste aus der Situation zu machen? Hier einmal 10 Tipps zum besseren Umgang mit Stress.

 

5G & Mobilfunk - was ist wirklich dran?

gallery/cellular-tower-2172041_1920

Seit einiger Zeit sind Themen wie "5G, Mobilfunk und Handystrahlung" in den Medien aktuell. Dass die Strahlungen von elektronischen Geräten nicht gesundheitsförderlich sind, ist mittlerweile den meisten Menschen klar, doch was steckt noch dahinter, was können wir tun um uns zu schützen und was ist nun wirklich dran am Mythos "5G und Mobilfunk" 

 

Newsletter Juli

Wie uns die Natur heilen kann

gallery/environment-forest-grass-142497

Hast du schon einmal einen Tag im Wald oder in der Natur verbracht und dich danach wie ausgewechselt gefühlt? Das kommt nicht von Ungefähr. Denn in der Natur gibt es einige Dinge, die uns nicht nur psychisch sondern auch physisch heilen können bzw. die Heilung von Leiden unterstützen. Im Artikel erfährst du, welche Dinge das sind und wie du dir das Maximale an "Naturheilung" holen kannst. Viel Spaß beim Ausprobieren.

gallery/adult-beautiful-beauty-321576

Sicher ist es dir auch schon einmal aufgefallen, dass du in einer "stressigen" Situation unglaublich schnell außer Puste bist. Und das ist keine Einbildung, denn die meisten Menschen atmen leider nicht mehr bewusst und dadurch viel zu schnell und hektisch. Dabei können wir gerade über unsere Atmung so vieles in unserem Leben positiv beeinflussen. Im Artikel erfährst du Tipps zu einer ausgeglichenen und ruhigen Atmung und wie du diese auf einfache Weise umsetzen kannst. Viel Erfolg beim "Durchatmen".

Gesundes Atmen

Newsletter August

gallery/umweltverschmutzung

Immer wieder hört und liest man in den Medien von so genannten Umwelt- und Industriegiften, die vermehrt in unserer Nahrung, Kleidung, Hygieneartikeln, Reinigungsmitteln und mittlerweile sogar im Trinkwasser vorkommen. Vielen dieser Gifte konnte schon vor Jahren nachgewiesen werden, dass sie schwerste Erkrankungen auslösen bzw. zumindest an deren Entstehung grundlegend mit beteiligt sind. Aber wie kommen diese Gifte gerade in unser Trinkwasser und unsere Nahrung und warum sind sie so gefährlich für den menschlichen Organismus?

Umweltgifte und wie sie unsere Gesundheit belasten

Newsletter September